Dieses Stück der Südumgehung Nordhorn gehört zu den Bundesstraßen B 403 und B 213
 

Die Straßen der Grafschaft

 

Erkundungsaufgaben

Onlineprüfung   

Druckversion

Die Grafschaft Bentheim ist von einem dichten Netz von Straßen durchzogen. Die wichtigsten Verbindungen mit dem übrigen Deutschland und den Niederlanden sind die Autobahnen und Bundesstraßen, zwischen den einzelnen Orten und innerhalb der Orte verlaufen Kreisstraßen und Gemeindestraßen.

Die Bundesstraße 403 beginnt an der Grenze bei der holländischen Stadt Coevorden. Sie verbindet Emlichheim, Wilsum, Uelsen, Neuenhaus, Nordhorn und Bad Bentheim.

Meistens kürzt man sie als B 403 ab. Sie verlässt die Grafschaft in südlicher Richtung. Um Uelsen und um Neuenhaus führt die B 403 als Umgehungsstraße herum.

Die Bundesstraße 213 (B 213) durchzieht unseren Kreis von Südwest nach Nordost. Sie schafft eine Verbindung zwischen der Stadt Nordhorn und Denekamp in den Niederlanden und in der anderen Richtung mit Lingen und Bremen.

Durch die Grafschaft Bentheim verlaufen 2 Autobahnen. Die A 31 verbindet Ostfriesland mit dem Ruhrgebiet. Über die A 30 kann man nach Amsterdam im Westen oder über Osnabrück nach Hannover im Osten fahren. Seit dem Jahr 2005 bildet die A 30 mit der A 31 bei Schüttorf ein Autobahnkreuz.

Außer den Autobahnen und den Bundesstraßen gibt es noch Kreisstraßen und Straßen, für die der Landkreis sowie die Städte und Gemeinden sorgen müssen. Und natürlich gibt es auch noch viele Feldwege, die von Wanderern oder Radfahrern gern benutzt werden

Umgehungsstraße Neuenhaus
 
Die Autobahn A 30 führt durch die Grafschaft
 
Typischer Feldweg in der Niedergrafschaftt
 
Die Grafschaft Bentheim im Unterricht

© Hamsterkiste Verlag