GBiU Lerngeschichte "Nordhorn"

Über die Südumgehung verlaufen zwei Bundestraßen: B 403 und B 213 - Bild: GBiU

4 Straßen und Eisenbahn

Heute sind moderne Straßen aus Asphalt wichtiger als Wasserwege. Nordhorn hat wie jede Stadt ein dichtes Straßennetz. Die wichtigsten Straßen sind die beiden Bundesstraßen: 

Die B 213 schafft eine Verbindung der Stadt mit den Niederlanden im Westen und mit Lingen, Cloppenburg und Bremen im Osten. Etwa 10 Kilometer östlich von Nordhorn kann man von dieser Bundesstraße auf die Autobahn A 31 abbiegen. 

Die B 403 beginnt an der Grenze bei der holländischen Stadt Coevorden. Sie verbindet die Orte Emlichheim, Wilsum, Uelsen, Neuenhaus, Nordhorn und Bad Bentheim. Etwa 10 Kilometer südlich von Nordhorn kreuzt die B 403 die Autobahn A 30. 

Bis 1987 verliefen beide Bundesstraßen mitten durch Nordhorn. Auf der Hauptstraße verursachten Autos und Lastkraftwagen viel Lärm und Abgase. Dann wurden beide Bundesstraßen über die Südumgehung um die Stadt herum geleitet. Die Hauptstraße wurde zu einer ruhigen Fußgängerzone umgebaut.

Der Bahnhof in Nordhorn wird nicht mehr für den Personenverkehr genutzt - Bild: GBiU

Durch Nordhorn führt auch eine Bahnlinie der Bentheimer Eisenbahn. Auf dieser Strecke werden heute jedoch nur noch Güter befördert. Der Personenverkehr auf dieser Strecke wurde 1974 auf Busse umgestellt.

Ab dem Jahr 2018 sollen jedoch auch wieder Personen auf dieser Strecke befördert werden. Bis dahin soll die Strecke von Bad Bentheim bis nach Neuenhaus erneuert und für den Personenverkehr hergerichtet werden.  

Das solltest du herausfinden:

9. Welche Bundesstraßen verlaufen durch Nordhorn?

10. Welche Autobahnen kann man von Nordhorn aus erreichen?

11. Welche Eisenbahnlinie führt durch Nordhorn?