Eine Glocke der reformierten Kirche in Veldhausen

Erkundungsaufgaben

1 Die Kirchen in Veldhausen

Vor 500 Jahren gehörten alle Menschen in der Grafschaft Bentheim der katholischen Kirche an. Dann trat Martin Luther auf. Er kritisierte einige Missstände in der Kirche, die vom Papst in Rom geleitet wurde. Aus Luthers Lehren entstand die evangelisch-lutherische Kirche. In der Schweiz lehrte etwas später ein Mann namens Johannes Calvin, dessen Arbeit zur Entstehung der evangelisch-reformierten Kirche führte.

Die älteste Kirche der Samtgemeinde steht in Veldhausen

Im Jahr 1544 beschloss der damalige Graf von Bentheim, dass alle Grafschafter der reformierten Lehre folgen sollten. 44 Jahre später trat sein Enkel zur reformierten Lehre über. Fast alle Grafschafter mussten ihm folgen. Seither haben sich weitere Religionen gebildet.

Und so ist es gekommen, dass heute von 100 Grafschafter Menschen 35 reformiert sind, 25 katholisch und 15 lutherisch. Vier von hundert sind Glieder der altreformierten Kirche und etwa 20 gehören gar keiner Kirche an. Die Gottesdienste finden getrennt in verschiedenen Kirchengebäuden statt, zum Beispiel in der ältesten Kirche in der Samtgemeinde Neuenhaus. Sie steht in Veldhausen, das heute eine Stadtteil der Stadt Neuenhaus ist.

Das innere der reformierten Kirche in Veldhausen

Der Bau begann nach 1411 noch in katholischer Zeit. Etwa um das Jahr 1500 wurde der 31 m hohe Turm fertig gestellt. Später wurde ein Querarm angebaut und die Kirche bekam eine wertvolle Orgel. Die Kirche gehört der evangelisch-reformierten Gemeinde.

Außen am Sockel der Kirche findet man einige Inschriften und "Pestschaben". In früheren Jahrhunderten erkrankten Menschen an der Pest. In ihrer Verzweiflung schabten sie Steinstaub von den Kirchenmauern ab, vermischten ihn mit Wasser und tranken davon.

Die altreformierte Kirche in Veldhausen

In Veldhausen gibt es noch ein anderes Kirchengebäude. Vor ungefähr 170 Jahren gab es Streit in der reformierten Kirche. Es kam in mehreren Gemeinden zu einer Abspaltung von Gläubigen, auch in Veldhausen. Sie nennen sich seither altreformiert. Das Gotteshaus der altreformierten Gemeinde wurde 1956 errichtet.

1   l   2   l   3   l  ... weiter
   
Die Grafschaft Bentheim im Unterricht