Hamsterkiste Lerngeschichte "Heide, Moor und Hügelgräber"

Auf dem Aussichtsturm in Hesingen befindet man sich 107,60 m über NN - Bild: GBiU

7 Aussichtsturm Hesingen

Man redet zwar auch in Uelsen und seiner Umgebung von Bergen. Es gibt die Wilsumer Berge, den Lönsberg und den Spöllberg. 

Aber das sind nur sehr kleine Erhebungen. Der höchste Punkt in der Samtgemeinde Uelsen befindet sich genau 107,60 m über NN. Das bedeutet "Normal Null" und meint die mittlere Höhe des Meeresspiegels. 

In dieser Höhe befindet sich die Plattform des Aussichtsturms in Halle/Hesingen. Der Turm ist vom Boden bis zur Spitze 35 m hoch. Man muss 108 Stufen bis zur Plattform hinauf klettern. Von hier aus kann man weit ins Land schauen, bis nach Lingen, Enschede, Nordhorn, Neuenhaus und Emlichheim.

Der Lönsberg in der Nähe des Turms ist mit einer Höhe von 89 m der höchste "Berg" der Niedergrafschaft. Der Hopfenberg in Wilsum ist 80 m hoch. 

Das solltest du herausfinden:

12. Wie heißen die höchsten Berge der Niedergrafschaft und wie hoch sind sie?